SchoßraumGesang

Yoni-Klangmassage - Eine Soundbehandlung für Frauen

 

Yoni bedeutet
der weibliche Tempel, der heilige Raum und bezeichnet den gesamten weiblichen Genitalbereich. Die YoniKlangMassage ist eine Körper-& Klang-Behandlung, die den ganzen Körper und den Vaginalbereich mit einbezieht. Das Wort stammt aus dem Sanskrit und meint weit mehr, als einen rein anatomischen Ort.

Die weibliche Yoni ist
ein Ort der Schönheit, ein Zentrum lebendiger Kraft und ein Quell intuitiven Wissens. Tief im Becken ist der Sitz unserer Lebensfreude und unseres ursprünglichsten Vertrauens. Hier wohnt die Kraft, die uns im wahrsten Sinne nach Hause kommen lässt.

Die Yoni-Klang-Massage beginnt mit einer entspannenden Körpermassage und wendet sich dann respektvoll der Yoni, dem Vaginalbereich zu. Sie entsteht und entfaltet sich im Zusammenspiel mit deinen Bedürfnissen, Themen, deinen Grenzen und Wachstumswünschen.

In Zeiten der Wandlung

ist sie eine Entdeckungsreise in den eigenen inneren Tempel. Durch die achtsamen Berührungen im Außen- und Innenbereich der Yoni, können angestaute Energien erreicht und in Fluss gebracht werden, taube Stellen wieder belebt und schlummerndes intuitives Wissen wieder zugänglich gemacht werden.

Das besondere Potential dieser Behandlung
liegt in der Kombination von Berührung und einem eigens auf dein inneres Anliegen abgestimmtem Heilgesang. Dieser entsteht intuitiv in bestimmten Momenten, verklingt dann wieder und taucht wieder auf, wenn er notwendig ist. Der Gesang geht in Kontakt mit tiefen Schichten, dem Gewebe deiner Yoni. Dort singt er mit dem verborgenen Wissen der Zellen und gibt Raum, wo sich seit langem etwas nach Atem sehnt.
 
Auf Wunsch kann die Yonimassage aber auch ganz in Stille erfahren werden. Die Behandlung geht nur soweit, wie es für den Heilungsprozess stimmig und angemessen ist. Das kann bedeuten, dass die Yoni still von außen oder im Inneren gehalten wird, oder dass Themen, die im Innenraum festsitzen über eine sanfte Massage gelockert werden. Alles, was dir entspricht und entstehen will, ist erlaubt und willkommen!

Ich unterstütze dich gerne, dich mit den Quellen deines Seins wieder zu verbinden, alte Wunden und Erstarrungen zu heilen, deine Natur als sinnliches sexuelles Wesen mit Würde wieder zu entdecken und zu entfalten. Dabei sind sinnliche Empfindungen ebenso willkommen, wie das Ausdrücken alter schmerzlicher Erfahrungen, die geheilt werden wollen.  

 ...eine Schatzsuche im Innern.

Sich in einer Behandlung speziell der eigenen Yoni zuzuwenden, kann auch bekleidet und ohne Berührung in einer anderen Form stattfinden.

Ich beantworte gerne deine Fragen.