Was bringt dir das?

Was kann der Seelengesang für Dich tun?
Unserer Natur nach sind wir freie, lebendige, kreative, spielfreudige und lebensbejahende Wesen. Tief in uns wissen wir um unsere Lebendigkeit und unser Verbunden sein mit Allem. Darüber liegen jedoch viele alte Staubschichten (zuweilen auch gefühlte Betonklötze) angesammelter unerlöster Erfahrungen, festgehaltener Missverständnisse über das Leben,  Glaubensmuster und übernommener Konzepte, die uns gefangen halten. Zahlreiche Erfahrungen von Schmerz, Ungerechtigkeit, Willkür und Angst haben uns Strategien entwickeln lassen, die uns schützen sollten.
 
Die Sehnsucht, unsere eigene Wahrheit zu leben und ausdrücken zu dürfen und unser intuitives Wissen um unsere Unversehrtheit, lassen uns immer wieder Wege suchen, mit uns selbst in Kontakt zu kommen. Wir alle suchen, jede und jeder auf ihre/ seine ganz eigene Art, bewusst oder unbewusst, den Weg nach Hause, den Weg heraus aus dem Gefühl des Getrennt-Seins; den inneren Kampf gegen das Leben und uns selbst endlich aufzugeben zugunsten von mehr Kraft, Leichtigkeit, Verbundensein und Freude.
 
Das ist das grundlegende Anliegen des „Seelengesangs“
Mit seinen intelligenten Tönen richtet er sich an das in uns, was aus dem Gleichgewicht geraten ist. Wenn etwas in uns nicht im energetischen Lot ist, kann das sich in unterschiedlicher Weise ausdrücken, in seelischer Not, Angst, emotionalen Problemen, aber auch in körperlichen Symptomen. Während die Medizin sich weitestgehend um die physische Ebene kümmert, richtet sich der Seelengesang an die tiefere Ursache in uns.
 
Es ist nicht möglich, wirklich in Worte zu fassen, was es dir bringen kann.Das sind Worte der anderen, die es erfahren haben: TeilnehmerstimmenWenn es dich anspricht, schenke dir eine Erfahrung.